Vorheriges Portrait

Fenster schließen

Nächstes Portrait

Agrippa

As des Agrippa - geprägt unter Tiberius

 


Wichtige Daten:
 

64 oder 63 v.Chr.

Geburt in Arpinum oder in Dalmatien als Sohn eines Ritters namens Lucius Vipsanius. Name: MARCUS VIPSANIUS AGRIPPA

46-45 v.Chr.

Agrippa dient unter CAESAR im Kampf gegen die Pompeianer. Schon damals mit OCTAVIANUS befreundet wird er im Jahr 45 v.Chr. von Caesar zusammen mit Octiavian zu Studien zu den makedonischen Legionen in Apollonia geschickt.

15.03.44 v.Chr.

Caesar wird ermordet. In seinem Testament adoptiert er Octavius und ernennt ihn zu seinem Haupterben. Agrippa kehrt mit Octavianus nach Rom zurück und spielt in den folgenden Bürgerkriegen eine maßgebliche Rolle bei der Unterstützung des Octavianus.

27.11.43 v.Chr.

Octavius (Caesar) wird IIIVIR REI PUBLICAE CONSTITUENDAE zusammen mit Marcus Antonius und Marcus Aemilius Lepidus (1. Triumvirat).

Herbst 40 v.Chr.

Die Triumvirn teilen das römische Herrschaftsgebiet auf: Octavianus erhält den Westen, Marcus Antonius den Osten und Lepidus Africa.

39-38 v.Chr.

Agrippa amtiert als Statthalter in Gallien und lässt unter anderem zur Unterstützung schneller Truppenbewegungen das gallische Straßennetz ausbauen. Nach Kämpfen gegen die Aquitanier und die Sueben siedelte er die Ubier an das linke Rheinufer um. Hier gründete er ihre neue Hauptstadt Oppidum Ubiorum. Diese wurde später nach seiner Enkelin AGRIPPINA MINOR umbenannt in "Colonia Claudia Ara Agrippinensium" - das heutige Köln!

37 v.Chr.

Agrippa wird mit erst ca. 26/27 Jahren zum Konsul ernannt. Zuerst errichtet er darufhin einen neuen Hafen in der Bucht von Misenum und lässt neue verbesserte Schiffe bauen. Im gleichen Jahr heiratet er Caecilia Attica, mit der eine eine Tochter namens Vipsania Agrippinia hatte, die 16 v.Chr. TIBERIUS, den Sohn von LIVIA und Stiefsohn von Octavianus, heiratete.

Sept. 36 v.Chr.

Schlacht bei Naulochos: die von Agrippa erneuerte und befehligte Flotte besiegt Sextus Pompeius.

34-32 v.Chr.

Agrippa finanziert die Wiederherstellung der Aqua Marcia, lässt sich zum Ädil wählen und reorganisiert unter anderem die römische Wasserversorgung.

02.09.31 v.Chr.

In der Seeschlacht bei Actium besiegt Octavians Flotte unter dem Oberbefehl Agrippas die Flotte von Marcus Antonius und Kleopatra

28 v.Chr.

Agrippa heiratet Claudia Marcella, Tochter der Octavia Minor, und damit Nichte des des Octavianus. Agrippas erste Ehefrau - Caecilia Attica - war zu diesem Zeitpunkt vermutlich schon verstorben. Im gleichen Jahr wird er zum zweiten Mal zum Konsul ernannt, worauf bereits im darauf folgenden Jahr das dritte Konsulat folgt.

Jan. 27 v.Chr.

Octavianus wird durch Übertragung des Names AUGUSTUS (=der Erhabene) geehrt.

27-24 v.Chr.

Während Augustus in Spanien Krieg führt baut Agrippa Rom um: so erfolgt zum Beispiel 25 v.Chr. zur Erinnerung an den Sieg bei Actium die Einweihung des Pantheons (bzw. des Vorläuferbaues des heutigen Pantheons) und die Erbauung von Aquädukten wie die Aqua Virgo, die heute noch den Trevibrunnen bewässert.

25 v.Chr.

Augustus verheiratet seine Tochter Iulia mit seinem Neffen Marcellus. Dieser ist von Augustus zunächst als sein Nachfolger vorgesehen, stirbt aber bereits im Jahr 23 v.Chr. Danach etabliert sich Agrippa als potentieller Nachfolger des Augustus.

23 v.Chr.

Agrippa übernimmt aufgrund einer schweren Erkrankung des Augustus einen Teil von dessen Aufgaben. In diesem Zusammenhang wird ihm ein unbefristetes Imperium für das gesamte Reich übertragen.

21 v.Chr.

Auf Drängen von Augustus lässt sich Agrippa von Marcella scheiden und heiratet die Augustus-Tochter und Marcellus-Witwe Iulia.

Aug./Sept. 20 v.Chr.

Geburt des Sohnes CAIUS CAESAR

20-18 v.Chr.

Agrippa ist erneut als Statthalter in Gallien.

18 v.Chr.

Agrippa erhält die Tribunicia Potestas für fünf Jahre. Es wird deutlich, dass er als Nachfolger für Augustus aufgebaut wird.

Anfang 17 v.Chr.

Geburt des Lucius Caesar

17-13 v.Chr.

Agrippa übernimmt die Oberaufsicht über die östlichen Provinzen. 13 v.Chr. kehrt er nach Rom zurück, wo seine ablaufende Tribunicia Potestas um 5 Jahre verlängert wurden.

Okt. 14 v.Chr.

Geburt der AGRIPPINA MAIOR

März 12 v.Chr.

Agrippa stirbt überraschend in Kampanien.

 


Links:
 

Wikipedia