Vorheriges Portrait

Fenster schließen

Nächstes Portrait

Antonia Minor

 


Wichtige Daten:
 

31.01.36 v.Chr.

Geburt als Tochter des Triumvirn Marcus Antonius und der Octavia Minor (Schwester Octavians)

ca. 16 v.Chr.

Antonia heiratet DRUSUS MAIOR, den Sohn von LIVIA und Bruder des päteren Kaisers TIBERIUS

24.05.15 v.Chr.

Geburt des Sohnes GERMANICUS

ca. 13 v.Chr.

Geburt der Tochter Livilla, der späteren Ehefrau von CAIUS CAESAR und DRUSUS CAESAR

01.08.10 v.Chr.

Geburt das Sohnes und späteren Kaisers CLAUDIUS

Spätjahr 9 v.Chr.

9 v.Chr. war Antonias Ehemann Drusus mit seinem Heer bis zur Elbe in der Gegend des heutigen Magdeburg vorgestoßen. Dort soll ihn die Prophezeiung einer "riesenhaften" Frau vom weiteren Vorrücken abgehalten haben. Auf dem Rückzug stürzte Drusus von einem Pferd und brach sich ein Bein. Dies führte schließlich zu seinem Tod. Sein Bruder Tiberius brachte die Leiche nach Rom, in Mainz wurde zu seinen Ehren ein Kenotaph errichtet.

10.10.19

Germanicus stirbt in der Nähe von Antiochia. Tiberius und Livia sollen Antonia die Teilnahme bei der Beisetzung ihres Sohnes in Rom verboten haben.

37 n.Chr.

Antonia wird von CALIGULA zur Augusta erhoben, Name: ANTONIA AUGUSTA

01.05.37

Antonia verstirbt - wobei offenbar unklar ist, ob durch Selbstmord oder gar durch Mord durch ihren Enkel Caligula

nach dem 24.01.41

neuer Name: MATER TIBERIUS CLAUDI CAESARIS AUGUSTI GERMANICI

 


Links:
 

Wikipedia