Vorheriges Portrait

Fenster schließen

Nächstes Portrait

Pescennius Niger

Denar des Pescennius Niger)


Wichtige Daten:
 

zwischen 135 und 140

Geburt als Sohn namentlich nicht bekannter Eltern (Historia Augusta nennt die wohl fiktiven Namen Annius Fuscus und Lampridia), Name: LUCIUS PESCENNIUS NIGER

Mitte April 193

Mit CLODIUS ALBINUS, PESCENNIUS NIGER und SEPTIMIUS SEVERUS erwachsen für den amtierenden Kaiser DIDIUS IULIANUS mehrere Konkurrenten um die Kaiserwürde. Pescennius Niger wird als amtierender Statthalter in Syrien von seinen Truppen zum Kaiser erklärt, Name: CAESAR CAIUS PESCENNIUS NIGER IUSTUS AUGUSTUS

Bereits am 09.04.193 war Septimius Severus, der Statthalter von Pannonien von seinen Truppen zum Augustus ausgerufen worden. Clodius Albinus scheint hierauf zunächst verzichtet zu haben. Septimus Severus brach sofort in Richtung Italien auf.

Mitte 193

Nachdem SEPTIMIUS SEVERUS in Rom eingezogen war, erklärt der Senat Pescennius Niger zum Staatsfeind

Ende April 194

Nach mehreren verlorenen Schlachten wird Pescennius Niger bei Antiochia gefangen und hingerichtet. Er verfällt der damnatio memoriae.

 


Links:
 

Wikipedia