Vorheriges Portrait

Fenster schließen

Nächstes Portrait

Gordianus I

Denar des Gordianus I (mit freundlicher Genehmigung des Numismatikforum-Mitglieds "clodiusa")


Wichtige Daten:
 

158/159

Geburt als Sohn von Eltern mit den angeblichen Namen Maecius Marullus und der Ulpia Gordiana (lt. Historia Augusta)

ca. 192

Geburt des Sohnes GORDIANUS II

237

Gordianus wird von MAXIMINUS zum Proconsul in Africa ernannt. Sein Sohn Gordianus II ist sein Stellvertreter

Anf.(?) Jan. 238

Es kommt wegen der von Maximinus' erhobenen Steuern zu einem Aufstand in Africa. Nach Ermordung des Finanzprokurators wird Gordianus I zusammen mit seinem Sohn Gordianus II zum neuen Kaiser ausgerufen. Name von Gordianus I: IMPERATOR CAESAR MARCUS ANTONIUS GORDIANUS SEMPRONIANUS ROMANUS AFRICANUS (SENIOR) PIUS FELIX INVICTUS AUGUSTUS TRIBUNICIA POTESTAS PONTIFEX MAXIMUS PATER PATRIAE PROCONSUL.

Mitte (?) Jan. 238

Nach Ermordung des Maxminus treuen Prätorianerpräfekten Vitalianus werden die beiden neuen Augusti vom Senat anerkannt. Maximinus und sein Sohn MAXIMUS werden zu Staatsfeinden erklärt.

ca. 20.01.(?) 238

Der Maximinus treue Statthalter von Numidia - Capellianus - entsendet die Legio III Augusta zur Bekämpfung der Gordiane in Marsch. In der Schlacht findet Gordian II den Tod. Als Gordian I dies erfährt, begeht er Selbstmord. consecratio: DIVUS GORDIANUS

 


Links:
 

Imperium Romanum

Wikipedia