Vorheriges Portrait

Fenster schließen

Nächstes Portrait

Theodora

 


Wichtige Daten:
 

?

Das Geburtsdatum von Theodora ist nicht bekannt. Auch über die Herkunft scheint es unterschiedliche Theorien zu geben: entweder war Theodora die Tochter von Eutropia, die diese in die Ehe mit MAXIMIANUS mitbrachte (also eine Stieftochter des Maximianus) oder eine leibliche Tochter des Maximianus mit einer namentlich nicht bekannten Frau.

Ende 285

Maximianus wird von DIOCLETIANUS zum Caesar ernannt.

289

Auf Befehl des Diocletianus verstößt CONSTANTIUS CHLORUS seine Frau HELENA (die Mutter des CONSTANTINUS I) und heiratet THEODORA, die (Stief?)Tochter von Maximianus.

01.03.293

Beginn der ersten Tetrarchie: Diocletianus adoptiert GALERIUS und ernennt ihn zum Caesar über die Donauprovinzen (nach anderen Quellen erst am 21.05.293 mit Rückdatierung zum 01.03.293).

Maximianus adoptiert Constantius Chlorus und ernennt ihn zum Caesar für Gallien und Britannien.

Die beiden Caesares sind für ihr jeweiliges Gebiet zuständig und nur dem jeweiligen Augustus verantwortlich.

Regierungssitze der nunmehr vier Herrscher waren:
Nikomedia (Diocletian )
Sirmium (Galerius)
Mediolanum (Maximian) und
Treveris (Constantius)

Aus der Ehe zwischen Theodora und Constantius Chlorus gingen sechs Kinder hervor: die drei Jungen Julius Constantius, Flavius Hannibalianus und Flavius Dalmatius (Vater von DALMATIUS und HANNIBALIANUS)

sowie die Töchter Constantia (Ehefrau von LICINIUS I), Anastasia und Eutropia.

25.07.306

Constantius Chlorus stirbt in Britannien. Die Soldaten rufen seinen Sohn Constantinus I zum Augustus aus - der Anfang vom Ende der Tetrarchie!

Über das weitere Leben der Theodora nach dem Tod Ihres Ehemannes sowie über Zeitpunkt und Ort ihres Todes ist nichts bekannt.

 


Links:
 

Wikipedia